Die knusprigsten Paleo-Waffeln

Im Herbst habe ich Martha kennen gelernt. Zumindest virtuell: Auf Facebook suchte sie Foodies, um gemeinsam einen Blog für Waffeln zu gründen. Super Idee! Wir essen bestimmt jedes zweite Wochenende welche, weil meine Kinder sie lieben und begeistert beim Teigrühren helfen. Und im Notizbuch, in dem ich spontane Rezeptideen sammle, stehen so einige Waffelrezepte, die raus möchten in die weite Welt. Zwei davon haben es ins Buch geschafft. Und der Rest? Nennen wir es Outsourcing: Ab heute teile ich jeden Monat bei www.leckerewaffeln.de ein Rezept für Paleo-Waffeln, reihum mit Martha und Maria.

Mein erstes ist ein bodenständiges Grundrezept, angelehnt an die klassischen Weizenmehl-Waffeln aus Rührteig. Außen knusprig, innen weich, aber nur mild gesüßt. Mich erinnern sie ein bisschen an Kindheit, als frische Waffeln mit einer Kelle heißer Kirschen und einem Sahne-Turm am besten schmeckten. Ich gebe zu: Gelegentlich vermisse ich sie. Nicht das Kirschkompott und die Sahneberge, wirklich nur die Waffeln. Deshalb freue ich mich, dass meine knusprigen Maniok-Waffeln ihnen nahe kommen, und dabei ihren eigenen Charme und Geschmack mitbringen. Ich sage sogar, sie schmecken besser als die Waffeln meiner Kindheit.

Wenn Du also ein richtig gutes gluten- und kuhmilchfreies Waffelrezept suchst, das die perfekte Basis für unterschiedlichste Toppings und Füllungen abgibt zum Beispiel für den nächsten Kindergeburtstag, zum Kaffee oder für einen Brunch dann ist dies genau Dein Rezept: Auf geht’s zu www.leckerewaffeln.de.

Bild 3 LP

3 comments

  1. Die Waffeln sehen köstlich aus!
    Ich habe mir vorhin ein Waffeleisen bestellt, ich hab richtig Bock auf Waffeln jetzt :))

    1. Danke, das freut mich 🙂 Viel Spaß mit dem neuen Waffeleisen. Hoffentlich kommt es bald, damit Du schnell losbacken kannst 🙂

  2. […] Gründe, warum ich es besonders mag, verrate ich Dir auf unserem Waffel-Blog, von dem ich hier und hier schon erzählt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.