Suppe mit Schwarzkohl, Paprika, Champignons und Dukkah

Kommt das jemandem bekannt vor? Nach einem langen Arbeitstag möchte man nur noch schnell etwas essen und  ins Bett die Kinder ins Bett bringen. Die sind nach ihrem Kita-Tag genauso erledigt wie man selbst, und eine schnelle Mahlzeit muss auf den Tisch. Am besten in allerhöchstens 20 Minuten! Mein SOS-Essen an Stresstagen: Wärmende Suppe mit viel Gemüse.

Continue reading „Suppe mit Schwarzkohl, Paprika, Champignons und Dukkah“

5 Gründe, warum es sich lohnt, selbst Brühe zu kochen

An einem unscheinbaren Fensterchen in Manhattan kaufen New Yorker ihr neues It-Getränk: Knochenbrühe to go! In etlichen Zeitungen habe ich jetzt schon überBrodogelesen. Und ich bin mal gespannt, wann bei uns die ersten Brühe-Läden im Brodo-Stil aufploppen. Aber so lange warten? Nein, lieber koche ich selbst welche. Die Mühe ist es wert, denn aus guten Zutaten lange geköchelte Brühe macht schön, gesund und glücklich.

Continue reading „5 Gründe, warum es sich lohnt, selbst Brühe zu kochen“

Süßkartoffel-Hackbraten im Bacon-Mantel gefüllt mit Serrano-Schinken, Grünkohl, Cashews, Apfel und Thymian

Sich der Bloggerwelt anzuschließen, beschert einem neben  tollen Momenten auch schon mal skurrile Situationen. Zum Beispiel diese hier: Man rührt mit der Linken in einer Schüssel Hack und versucht mit dem Handy in der Rechten die Szenerie abzulichten, während der Zweijährige am Hosenbein reißt und mit zunehmender Lautstärke und Verzweiflung „MAMA AAAAAAAARM“ kräht.
Über 20 Blogger taten vergangenen Sonntag zur gleichen Zeit das Gleiche (nur vermutlich nicht in Gesellschaft eines Kleinkindes.) „Synchronhackbratenbacken“ hieß das Thema meines allerersten Synchronkoch-Ereignisses. Ungefähr einmal im Monat organisiert Stephanie Kosten ein solches Event. Auf ihrem Blog Kleiner Kuriositätenladen kannst Du die Hackbraten meiner Mitstreiter bewundern und Dir viele Ideen holen. Und unter dem Hashtag #synchronhackbraten findest Du bei Instagram jede Menge Fotos diverser Varianten.

Continue reading „Süßkartoffel-Hackbraten im Bacon-Mantel gefüllt mit Serrano-Schinken, Grünkohl, Cashews, Apfel und Thymian“