Perfekte Zucchini-Nudeln [Tutorial und Spiralschneider-Review]

Perfekte Zucchininudeln

Zoodles kann man lieben oder hassen. Nicht Dein Lieblingsgemüse? Gib ihnen noch eine Chance und probiere den einfachsten Geling-Trick aus. Denn statt wässrig-matschig können Zucchini-Nudeln auch perfekt al dente sein. Und nein, sie sind kein Ersatz für Getreidepasta. Sie sind besser.

Continue reading „Perfekte Zucchini-Nudeln [Tutorial und Spiralschneider-Review]“

Sonntag ist Scones-Tag!

Würzige Paleo-Scones glutenfrei, getreidefrei, lactosefrei

So ziemlich genau alle drei Monate, zuverlässig an einem Sonntag, wache ich früh mit DEM einen Gedanken auf: Scones backen. Sofort! So einfach, so raffiniert: Mehl mit etwas Backpulver und Zucker mischen, mit Ei, Milch und kalten Butterstückchen verkneten, Teigkreise ausstechen, in den Backofen schieben, sich freuen wie ein kleines Kind , weil sie so schön aufgehen, noch heiß aus dem Backofen mit Butter und Marmelade in den Mund schieben, dazu Milchkaffee – das Leben ist schön!

Continue reading „Sonntag ist Scones-Tag!“

Sommerlicher Lavendel-Zitronenkuchen

Sommerlicher Zitronenkuchen mit Lavendel

Nachdem ich Euch neulich schon Geburtstagskuchen mitgebracht habe, gibt es auch heute wieder einen guten Grund für Kuchen: Meine Blogger-Kollegin Jasmin, die Küchendeern, feiert ihren 3. Blog-Geburtstag. Heute schmeißt sie virtuell eine Party, jeder Gast bringt etwas mit. Mein Beitrag für’s Büfett: Ein supersaftiger Zitronenkuchen mit dezentem Lavendel-Aroma.

Continue reading „Sommerlicher Lavendel-Zitronenkuchen“

Geliebter Klassiker: Rhabarber-Tarte mit Cashew-Frangipane

Geliebter Klassiker: Rhabarber-Tarte mit Cashew-Frangipane

Dieses Jahr hatte ich Zeit für exakt einen Rhabarber-Kuchen. Eigentlich experimentiere ich gerne und sammle schon Wochen, bevor der erste Rhabarber auf dem Markt auftaucht, Ideen und bastle an Rezepten. Aber dieser eine Rhabarberkuchen sollte einfach nur gut schmecken  also keine Experimente mit ungewissen Umgang. Es war genau der richtige Moment für einen geliebten und bewährten Klassiker. Und mit knusprigem Mürbeteig, samtiger Frangipane und karamellisiertem Rhabarber kann man einfach gar nichts falsch machen! Die Rhabarber-Saison läuft noch ein paar Tage  also ran an den Backofen!

Continue reading „Geliebter Klassiker: Rhabarber-Tarte mit Cashew-Frangipane“

Happy Birthday: Lisas genial simple Erdbeer-Tarte

Lisas genial einfache Erdbeer-Tarte

Lisa ist gerade fünf geworden. Zum ungefähr sechsten Mal in diesem Monat. Lisa ist brünett, 36 cm groß, hat Klimperaugen und ein freundliches Lächeln. Lisa ist die liebste Gefährtin meiner Tochter. Immer wenn die geliebte Puppi fünf wird, deckt meine Tochter den kleinen Tisch in ihrem Zimmer. Wir hocken alle rundherum auf dem Teppich, singen „Happy Birthday“ und essen Luftkuchen von rotgepunkteten Puppentellern.

Continue reading „Happy Birthday: Lisas genial simple Erdbeer-Tarte“

Zum Muttertag: Göttlicher Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen ohne Gluten, Milch, Soja, raffinierten Zucker

Ich weiß schon, was ich mir zum Muttertag wünsche: Eine Stunde Zeit, um mir selbst den schokoladigsten, aromatischsten, saftigsten und natürlich leckersten Schokoladenkuchen der Welt zu backen. Und wenn er frisch mit karamellisierten Nüssen verziert auf dem Esstisch landet, möchte ich Euch Mamas einladen, ein Stück mitzuessen.

Continue reading „Zum Muttertag: Göttlicher Schokoladenkuchen“

Perfekt für kleine Esser – die einfachsten Paleo-Waffeln ohne Extra-Zucker

Leckere, schnelle Waffeln mit Bananen

Ich kaufe immer zwei Bund Bananen. Das eine zum essen, das andere lasse ich liegen, bis es schwarz wird. Dann haben die Bananen intensivste Süße und Aroma – perfekt zum Backen! (Und wenn wir nicht backen, dann landen sie in der Tiefkühltruhe für Eis oder Milkshakes). Meistens aber wandern sie – auf besonderen Wunsch meiner Kinder –  in einen Waffel- oder Pfannkuchenteig. Den mischen wir in höchstens fünf Minuten aus einer Handvoll Zutaten, ohne mehr Abwasch zu produzieren als einen Löffel und einen Mixtopf.

Continue reading „Perfekt für kleine Esser – die einfachsten Paleo-Waffeln ohne Extra-Zucker“

Upside-Down-Cake mit Orangen

Upside-Down-Cake mit Orangen, glutenfrei, milchfrei

Mehrere glückliche Zufälle führten zu diesem Kuchen. Zufall 1: Es war Freitag, mein Zuhause-Arbeitstag. Eigentlich wollte ich Texte schreiben, doch nach einer extrem kurzen Nacht (verschnupftes Kleinkind) benahm sich mein Hirn wie eine gelöschte Festplatte. Schreibblockade und akute Aufschieberitis trafen aufeinander, und nachdem ich zum zehnten Mal meine Facebook-Seite gecheckt hatte (yeah, wieder irgendwas Neues in der Timeline, das mich vom Schreiben ablenkt…), beschloss ich, dass Kuchen zu backen sinnvoller wäre, als unmotiviert meinen Vormittag zu versurfen. Zufall 2: In meinem Früchtekorb bettelten fünf Orangen darum, endlich gegessen zu werden. Zufall 3: Nachmittags war ich mit meiner Nachbarin auf einen Kaffee verabredet. Besuch zu haben, und dann nichts anzubieten, ist doch unhöflich, oder? Genau.

Continue reading „Upside-Down-Cake mit Orangen“